Spannkopf
Der Spannkopf, das Herzstück des Verleimständers

Der Spannkopf ist so konstruiert, dass er an jeder Stelle sich selbst festhält. Spannkraft stufenlos bis maximum 1000 kg Spanndruck.


Zum Spannen, den Spanner zuerst nach oben drücken, damit kann der Spannkopf auf der Schiene verschoben werden, dann auf das Werkstück absenken und den Hebel nach unten ziehen. Sie pressen dann soviel wie sie an Spannkraft brauchen. Die eingestellte Spannkraft wird mit der Klinke gehalten.


Zum Entspannen den Hebel kurz nach unten ziehen, damit die Klinke ausgehängt werden kann. Den Hebel ganz zur Schiene hochdrücken, nach oben fahren, und durch leichtes nach vorne ziehen den Spanner an jeder beliebigen Stelle parkieren.

 

 

 

 

 

 

Niederhalter
Niederhalter

Der Niederhalter wird durch den Spannkopf geschoben. Durch gegen sich ziehen der Niederhalteschiene wird die Feder gespannt und durch Umlegen der schwarzen Klappe, kann der Niederhalterbolzen auf zwei Stufen eingestellt werden. Niederhalter unten in die Nute im Auflager einfahren. Durch die schräg verlaufende Nute passt sich der Niederhalter der Holzstärke an. Durch Umlegen der schwarzen Klappe wird das Werkstück parallel zur Schiene gedrückt.

info at verleimstaender dot ch - Telefon +41 (0)71 353 09 09 - Fax +41 (0)71 353 09 00